Mein leben in Bildern

Glückseligkeit

Glückseligkeit
Meine kleine Welt

Mittwoch, 27. November 2013

Aus alt mach neu


Meine alten Kerzenständer strahlen wieder .

Ich liebe es ,auf euren Blogs neue Ideen zu sammeln .

Heute habe ich die Kerzenständer ,die schon ewig im Keller stehen ,

gestrichen .



Jetzt finde ich sie richtig schön und die Kerzen habe ich selbst 

angemalt ,Acrylfarbe habe ich dazu genommen .

Das ist eine billige Lösung ,

denn die teuren Kerzen mag ich immer gar nicht anzünden 

aber diese Kerzen sind schnell erneuert .

Der kleine Tannenbaum ist vom bekannten Möbelhaus und 

ich habe definitiv den letzten Sack ,für dieses Jahr genäht.


So sahen sie vorher aus .



Der Esstisch ist jetzt auch fertig.


Diesen kleinen Weihnachtsmann haben wir letztes Jahr in Meißen 

gekauft ,in einem kleinen Erzgebirge Laden in der Altstadt .



Unsere Lampe hat auch etwas neues bekommen ,an diese kleinen goldenen Vögel ,

konnte ich nicht vorbei gehen .

Die  Glashänger habe ich bei Clou und Classic ,in Burgdorf ,

letztes Jahr gekauft.

Dort bekommt man auch das Geschirr von Ute Menze ,II Wahl.

So jetzt wollte ich noch ein paar neue Kissenbezüge und Herzen nähen .

Bilder dazu kommen dann auch bald .

Ich wünsch euch noch eine schöne Woche .

Bis dann Karo 














Kommentare:

  1. Schön sehen deine Kerzenständer aus und die roten Kerzen dazu .Auch deine andere Deko ist schön anzusehen.
    Angenehmen Abend und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karo,
    die Kerzenständer sind wirklich toll geworden.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ...oh wie schön , noch so eine Karokranke ;o) und ich liebe Pünktchen auch . Toll hast du es bei dir gestaltete ,so schön & mit ganz viel Liebe. lg Frau Pinhead

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Idee mit den Kerzenständern - und die angemalten Kerzen sind grandios! Auch der Rest deiner Deko ist genau mein Geschmack - richtig gemütlich siehts bei dir aus!
    ♥-lichst Doris

    AntwortenLöschen